Aktuelles

Kleinste Plastikteilchen: Der Rhein gehört weltweit zu den am stärksten belasteten Strömen

Im Rhein zwischen Basel und Rotterdam finden sich mit die höchsten Konzentrationen von kleinsten Plastikteilen, die bisher in Meereszuflüssen gemessen wurden. Damit gehört der Rhein zu den untersuchten Flüssen, die weltweit am stärksten mit Mikroplastik belastet sind. Dies berichten Forschende der Universität Basel, die erstmals in einem grossen Meereszufluss den Plastikanteil im Oberflächenwasser ausgewertet haben. Ihre Studie ist eben in der Zeitschrift «Scientific Reports» erschienen.


Atlantic Salmon Summitt

Für die dauerhafte Rückkehr des Lachs und anderer Wanderfische im Rheineinzugsgebiet


Grosses Interesse an der Fischerei

Der am Samstag zum zweiten Mal durchgeführte Schweizerische Tag der Fischerei ist auf grosses Interesse gestossen. Der Schweizerische Fischerei-Verband zieht eine positive Bilanz.


Massnahmen gegen Grundeleier

Die Uni Basel liefert erste Informationen über die Ergebnisse eines Tests von Massnahmen gegen Grundeleier. Die Fragestellung war, ob Grundeleier mit gegen Saprolegnia gerichtete Massnahmen auch unschädlich gemacht werden können.


135. Delegiertenversammlung 13. Juni 2015

135. Delegiertenversammlung 13. Juni 2015
Roberto Zanetti zum neuen Zentralpräsidenten gewählt Der Solothurner Ständerat Roberto Zanetti ist neuer Zentralpräsident des Schweizerischen Fischerei-Verbandes SFV. Die Delegiertenversammlung in Naters wählte ihn als Nachfolger von Roland Seiler. Zanetti ist einer der wenigen aktiven Fischer im Bundeshaus. Tessiner wieder im Verband Ein zweites Highlight der Delegiertenversammlung in Naters war, dass der Tessiner Kantonalverband nach einer Absenz von 36 Jahren wieder in den Schweizerischen Verband aufgenommen wurde.


Die Fischerei hat ein gutes Image

Die Fischerei hat ein gutes Image
Um herauszufinden, wie wir und unsere Tätigkeiten beurteilt werden, haben wir das renommierte Marktforschungs-Institut DemoSCOPE beauftragt, eine repräsentative Bevölkerungsbefragung durchzuführen.


Erschreckende Zunahme von Pilzkrankheiten bei Fischen

Erschreckende Zunahme von Pilzkrankheiten bei Fischen
Grosse weisse Pilzflächen überall am Körper der Fische: Dieses Bild bietet sich auch diesen Frühling in vielen Schweizer Flüssen. Sogar mehr denn je. Im Rhein ist sogar der Äschenbestand vom Aussterben bedroht.




Neu auf dieser Seite

6. 7. 2020:
SFZ Juli/August 2020
Der Äschen-Skandal: das Urteil, die Folgen, die Tragödie; Nachruf Bernhard Müller

26.6.2020:
Rekurs von Birdlife gegen Kormoranabschüsse im Hochrhein gutgeheissen
Hintergrundinformationen zur aktuellen Situation der Äsche am Hochrhein

31.5.2020:
SFZ Juni 2020
Trockenheit: das Klima muckt auf, die Fische leiden, jetzt vorbereiten; Klare Strategie gegen Pestizide

Agenda

Neuer Termin: Delegiertenversammlung des SFV 2020

29.08.20 - 29.08.20

Neuer Termin: Workshop des SFV "Mitgliederbestand"

24.10.20 - 24.10.20

Präsidentenkonferenz SFV 2021

10.04.21 - 10.04.21

Delegiertenversammlung des SFV 2021

12.06.21 - 13.06.21