chemistry help vapor pressure critical thinking application paper 2 revision the reluctant fundamentalist essay help college application essay pay 300 word cover letter customer service uk ghostwriter kunstgeschichte thesis service delivery

Lachs & Wasserkraft

Der Ausbau der Wasserkraft war und ist der bedeutendste Grund für das Aussterben des Atlantischen Lachses in der Schweiz.

Während die grossen Wasserkraftanlagen in Deutschland nach und nach mit Fischpässen ausgerüstet wurden, welche zumindest den aufsteigenden Fischen eine Chance bietet, fehlt dies leider bei einigen französischen Kraftwerken immer noch komplett.

EDF (Electricité de France) – einer der grössten Stromkonzerne der Welt – hat am Tisch mit den Umweltverbänden (Allianz „Salmon Comeback“) zwar seit längerem zugesichert, dass es den Weg des Lachses bis Basel wieder freimachen will. Erste Fischpässe wurden zwar bereits realisiert oder sind im Bau, allerdings wird das Thema von EDF immer noch zu stiefmütterlich behandelt. Damit der Lachs endlich seine alten Wanderkorridore zurückerobern kann, muss jetzt rasch und engagiert gehandelt werden. Dann kann es gelingen, dass der Lachs bis 2020 wieder bis nach Basel wandern kann.

 

Auswirkungen der Wasserkraft auf die Wasserfauna und den Lachs:

https://www.lachsverein.de/broschuere-wasserkraft/